Aktuell

MitarbeiterInnen Frühjahrsklausur

Unsere 2 tägige Klausur in der Schwarzalm bei Zwettl stand heuer unter dem Motto Erste Hilfe speziell für Kinder. Rudolf Hörschläger vom Roten Kreuz St. Pölten führte äußerst kompetent und kurzweilig durch die Klausur und vermittelte uns geballtes Wissen zu diesem Thema. Darüber hinaus ließen Teambuilding und jede Menge Spaß uns wieder viel Kraft für die bevorstehenden Herausforderungen im WG Alltag sammeln.

Unsere therapeutische Malgruppe

Am Beginn unserer wöchentlichen Malgruppe malen wir immer eine Karte mit unserem momentanen Gefühl. Wir Kinder malen gerne verschiedene Sachen und es macht in der Malgruppe sehr viel Spaß verschiedene Maltechniken kennenzulernen.

Einmal haben wir das Gesicht eingecremt und Wattepads auf die Augen gelegt. Dann hat ein anderes Kind unser Gesicht eingegipst. Wir mussten ein paar Minuten warten, das Gesicht konnte man dann bewegen und die Maske konnte man herunternehmen. Mit Gips hat jeder seine Maske mit Haaren verschönert und danach wurden die Masken noch bemalt.

In der Malgruppe wird zum Abschluss die Stunde besprochen, wie es uns gegangen ist, wie es uns gefallen hat und wwas uns aufgefallen ist.

Celina, 13

Erlebnispädagogische Winterwoche in Tirol

Nach einem Jahr coronabedingter Pause, konnten wir heuer wieder in unser altbewährtes Quartier nach Obernberg in Tirol fahren. Bei herrlichem Wetter verbrachten wir eine tolle Woche im Schnee. Skifahren, Rodeln und eine fulminante Silvesterparty waren die Highlights für unsere Kinder.

Mit dem Fahrrad von Roseldorf ans Meer

In 10 Tagesetappen ging es von Roseldorf quer durch Österreich und über die Alpen bis nach Venedig. 2 Tagesetappen fielen leider den heftigen Unwettern zum Opfer, nichtsdestotrotz bewältigten unsere Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 7 und 18 Jahren 530 Kilometer und über 1500 Höhenmeter mit dem Fahrrad.

Zelt auf- und abbauen, kochen und die Wartung des Materials wurden schnell zur täglichen Routine, bis die Zelte schließlich in Cavallino, ganz in der Nähe von Venedig, für eine Woche fix aufgestellt werden konnten.

Sonne, Strand und Meer, sowie viel Pizza, Spaghetti, ein Ausflug in die Lagunenstadt und viele neu gewonnene Eindrücke und Erfahrungen entlang der Radstrecke machten den Urlaub für unsere Kinder und Jugendlichen zu einem hoffentlich unvergesslichen Erlebnis, worauf sie auch zurecht stolz sein können.

Am 16.7. sind wir mit dem Rad nach Venedig gefahren. Das waren viele Kilometer. Das hat mir sehr Spaß gemacht, auch wenn ich nicht mehr konnte. Trotzdem bin ich weitergefahren. Blöd war, dass wir in St. Pölten Pause machen mussten, weil es geregnet hat. Nach 10 Tagen kamen wir in Venedig an. Wir waren am Campingplatz. Dort habe ich einen neuen Freund getroffen. Wir haben Fußball gespielt. Leider war der Urlaub schnell vorbei.

Alex, 10 Jahre

Unsere Therapeutische Malgruppe

Auch im heurigen Schuljahr fand wieder wöchentlich die Malgruppe statt – ein Angebot für unsere Kinder und Jugendlichen um im therapeutischen Setting mit Hilfe des Mediums Malen die vielfältigsten Themen zu bearbeiten. Geleitet wird diese von Elisabeth Schober und Sandra Schulz.